Betreuungsverfügung

Einer Betreuungsverfügungen liegt zu Grunde, dass eine Person, für die später eine rechtliche Betreuung eingerichtet werden muss, bereits im Vorfeld Wünsche hinsichtlich der Person des Betreuers und zur Ausgestaltung der Betreuung, schriftlich festhalten kann. Der Betreuungsrichter ist gehalten, diesen Wünschen nachzukommen.

Weiterführende Links

Publikationen zur Betreuungsverfügung:
Bundesministerium der Justiz